Rechenreiniger

Das grundlegende Produktionsprogramm umfasst drei verschiedene Standardversionen von Rechenreinigern. Zwei davon wollen wir auf dieser Seite vorstellen, für die anderen fragen sie bitte direkt bei uns an.  

Der baggerähnliche "HY-A"-Typ
verfügbar als

  • leichte Version mit einer Rechenspannweite von maximal 3m und einem Arbeitshub von 4m.
  • Die schwere Version mit einer Rechenspannweite von maximal 7.5m und einem Arbeitshub von max. 7,5m.


Der teleskopähnliche "HY-T"-Typ

verfügbar in den gleichen Versionen und Abmessungen wie "HY-A".
Beide Typen sind sowohl als mobile Version, als auch in Übergröße verfügbar.
 

Die Bewegungsabläufe dieser hydromechanischen Maschinen sind SPS-gesteuert. Die Arbeitszyklen werden entweder durch einen Timer oder eine pneumatische Spiegeldifferenzkontrolle ausgelöst. Die Steuerung enthält ebenso die Leistungselektrik für die hydraulische Pumpe und die DC-Steuerelektrik der hydraulischen Ventile.

Alle Bewegungen sind durch die Hübe der Zylinder begrenzt. Die Bewegungszyklen werden nach Zeitabschnitten gesteuert und es gibt keine Endschalter, die versagen können.   Anhand der Photos wird die Arbeitsweise gut erkennbar: Ausgelöst durch den Timer oder die Wasserstandskontrolle wird der Ausleger oder die Teleskopeinheit gedreht und die Rechenharke zum unteren Ende des Rechens gefahren. Dann wird die Bewegung umgekehrt und die Rechenharke wird über den Rechen nach oben gezogen, wobei das Rechengut mitgenommen und entweder zum Abwurfpunkt einer Spülrinne oder eines Förderbandes gebracht wird.

Da es eine hydraulische Verbindung zwischen den Zylindern gibt, die die Harke auf den Rechen pressen und denen die die Harke hochziehen, stellt sich der benötigte Anpreßdruck immer nach der auftretenden Zugkraft ein:

Starker Widerstand des Rechens wegen schweren Rechengutes > höherer Systemdruck > höherer Druck der Harke auf den Rechen - und umgekehrt. Als Medium kommt ein biologisch abbaubares Esteröl der Klasse ISO VG 46 bis 68 zum Einsatz.

Der baggerähnliche
Der baggerähnliche "HY-A"-Typ

Der teleskopähnliche
Der teleskopähnliche "HY-T"-Typ

Der teleskopähnliche